Termin Details

Dieser Termin endet am 16 Juli 2018


Kurs 2017-Druck-2: Einführung in 3D-Druck – Wir drucken unsere Stadt Emmendingen mit 3D-Druck!

Dieser Kurs richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die wissen wollen, wie 3D-Druck funktioniert!

Eine angehende Ingenieurin der Hochschule Offenburg zeigt euch, wie ein 3D-Drucker funktioniert, was man damit alles machen kann und wie man eigene Modelle für den 3D-Druck erstellen kann.

Kommt einfach vorbei, seid neugierig und lasst euch von den Möglichkeiten in unserem neuen Schülerforschungszentrum begeistern!

Ihr erstellt ein 3D-Modell der Stadt Emmendingen mit einem 3D-Drucker. Aus einem Stadtplan wird in einem gemeinsamen Projekt ein 3D-Modell unserer Stadt.

Im Kurs lernt ihr zunächst die Grundlagen additiver Fertigung am 3D-Drucker kennen. Danach erkundet ihr die Innenstadt und erfasst mit Hilfe eines Stadtplans die Gebäude in der „3. Dimension“. Anschließend werden Gebäude, Straßen, Landschaften, etc. mit dem 3D-Drucker hergestellt und im gemeinsamen Projekt zu einem Gesamtwerk aufgebaut.

Es sind derzeit 0 Plätze verfügbar!

Alter: 10-12 Jahre (Kl. 5-7)

Voraussetzung: Interesse

Max. Teilnehmer: 10

Veranstaltungsort: aluMINTzium (Schwarzwaldstr. 2A )

Beginn: Montag, 14.5.2018

zwei mal wöchentlich (12 Termine)

Leitung: Anthea Kern, Studentin an der Hochschule OG

Wochentag:

Montag 18:00 – 20:00 Uhr

Freitag: 15:00 – 17:00 Uhr

ACHTUNG: Termin ist flexibel! Falls Termin nicht passt, aber Interesse besteht, bitte direkt bei Herrn Waibel mel-den: guenther.waibel@hs-offenburg .de

Eine Veranstaltung von