Termin Details


Inhalt

„Industrielle Innovationskultur, vom Mensch zum Produkt“, „Interdisziplinäres Innovationsmanagement in Healthcare“ oder „Darstellung des Innovationsmanagements am Praxisbeispiel“ – nur drei von vielen spannenden Vorträgen beim plus-MINT Kongress des SFZ Region Freiburg – Standort Titisee-Neustadt.  Gemeinsam mit dem Kompetenz- und Kooperationsnetzwerk microTEC Südwest e. V. lädt der Kooperationspartner Schule Birklehof e. V. am Freitag, 9. November 2018 nach Hinterzarten ein.

Referenten

  • Dr.-Ing. Gunther Kegel „Präsident VDE, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Pepperl+Fuchs GmbH“: „Kooperative Innovationslandschaft in Deutschland“
  • Fachgruppe von microTEC Südwest: „Kooperative Innovationsprozesse – was ändert sich durch Industrie 4.0?“
  • Dr. Thomas Meißner, Corporate Innovation Management, Balluff GmbH: „Industrielle Innovationskultur, vom Mensch zum Produkt“
  • Dr. Furio Gramatica, Fondazione Don Carlo Gnocchi ONLUS (Mailand):  „Interdisziplinäres Innovationsmanagement in Healthcare“ (auf Englisch)
  • Dr. Alfred Stett Vorstand Technologie bei Retina Implant: „Darstellung des Innovationsmanagements anhand „Retina Implant““
  • Gespräch: “Herausforderungen des Innovationsmanagements im Mittelstand in der Industrie 4.0” Prof. Dr.-Ing. Axel Sikora, Professur für Embedded Systems und Kommunikationselektronik an der Hochschule Offenburg im Gespräch mit Dr. Christine Neuy, Geschäftsführerin microTEC Südwest

Zielgruppe

  • Schüler*innen Jahrgangsstufen 10-13

Kursleiter

  • Jens-Arne Buttkereit

Mittagessen

  • Kosten für das Mittagessen: 5,00 €

 Es sind derzeit 0 Plätze verfügbar!