MINT-Angebote in Südbaden „suchen und buchen“.

Außerschulische Angebote im Bereich der so genannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) gibt es jede Menge – man muss sie nur finden. Um Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften die Suche zu erleichtern, hat das Schülerforschungszentrum Region Freiburg ein Online-Buchungsportal initiiert. Dank einer Finanzierung durch die Gisela und Erwin Sick Stiftung können ab sofort über www.booking-mint.de MINT-Angebote in Südbaden ganz einfach gesucht und gebucht werden.

Zur feierlichen Eröffnung der Plattform kamen am Mittwoch zahlreiche Gäste in den Schwarzwaldsaal des Regierungspräsidiums Freiburg. In seinen Grußworten betonte Staatssekretär Volker Schebesta die Notwendigkeit, mit vereinten Kräften dem Fachkräftemangel in den sogenannten MINT-Berufen entgegenzuwirken – nicht zuletzt, um die Zukunftsfähigkeit des Wirtschaftsstandortes Deutschland auch weiterhin zu gewährleisten. Dieser Maxime widmen sich Schulen und deren außerschulische Partner gleichermaßen – die neu generierte Buchungsplattform will hier nun eine wichtige Brücke schlagen: mit einem klaren Fokus auf zukünftige MINT-Spezialisten soll der Zugang zu Bildungsangeboten unkompliziert gelingen. Gemeinsam mit Schulpräsident Thomas Hecht und Prof. Jürgen Werner vom Stiftungsrat der Gisela und Erwin Sick Stiftung nahm Staatssekretär Schebesta anschließend die Freischaltung der Seite vor.

Den Kerngedanken des Buchungsportals – nämlich bei Schülerinnen und Schülern das Interesse an einer MINT-Reise zu wecken und diese auch zu begleiten – stellten die Koordinatoren des Projektes Markus Eppinger und Ingo Kilian bei der Präsentation der Seiten den geladenen Gästen vor. Die neue Buchungsplattform richtet sich auch an Eltern und Lehrkräfte, die auf der Suche nach außerschulischen MINT-Bildungsangeboten sind. Ergänzt und flankiert wird das Reiseportal durch drei MINT-Points, die in den Regionen Ortenau, Freiburg und im Dreiländereck jeweils vor Ort als Reisebüro und Ansprechpartner fungieren. In ihrem abschließenden Statement betonte Silke Donnermeyer vom Amt für Schule und Bildung die Unterstützung der Stadt Freiburg bei der Implementierung der Plattform in die Freiburger Bildungslandschaft.


V.l.n.r.: Prof. Jürgen Werner (Vorstandsvorsitzender der Gisela und Erwin Sick Stiftung), Volker Schebesta (Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport) und Thomas Hecht (Schulpräsident im Regierungspräsidium Freiburg) eröffnen die neue Buchungsplattform Booking.MINT.

MINT-Point Freiburg

Oltmannsstraße 22, 79100 Freiburg
Telefon: 0761 595249-70

E-Mail: freiburg@booking-mint.de
www.booking-mint.de

Hier geht’s zum Medienecho:

https://www.swr.de/swraktuell/baden-wuerttemberg/suedbaden/booking-mint-suedbaden-102.html

Ein neues Buchungsportal sammelt außerschulische Angebote in MINT-Fächern (veröffentlicht am Do, 07. Juli 2022 um 18:30 Uhr auf badische-zeitung.de)

https://www.regiotrends.de/de/passiert-notiert/index.news.484919.html

https://denzlingen-lernt.de/knowledge-base/mint-angebote-in-suedbaden-suchen-und-buchen-buchungsplattform-booking-mint-geht-an-den-start-starte-deine-mint-reise/